Aktuell Ausstellungen Gruppenausstellungen

„Tier“ Mitgliederausstellung der GFJK in Baden-Baden

Gesellschaft der Freunde Junger Kunst im Alten Dampfbad in Baden–Baden

07.04.2019 — 05.05.2019
„TIER”

 

Eine Tierschau in Baden-Baden? Zwischen Oosforelle und Schwarzwaldhirsch gibt es ab 07. April 2019 im Alten Dampfbad allerlei Tierisches zu sehen. Bis zum 05. Mai 2019 zeigt die Gesellschaft der Freunde junger Kunst die 32. Mitgliederausstellung zum Thema „TIER“. Mehr als 100 Künstler haben sich mit ihren Arbeiten angemeldet.

Dem Tier galt schon die Aufmerksamkeit der ersten bekannten Künstler in der Menschheitsgeschichte, wie Jahrtausende alte Höhlenzeichnungen belegen. Albrecht Dürers Hase ist weltberühmt, George Stubbs und Franz Marcs Lieblingstiere waren Pferde, Tiere standen im Mittelpunkt von Joseph Beuys‘ Schaffen. Welche Aspekte ihrer Beziehung zum Tier die Künstlermitglieder der Gesellschaft der Freunde der jungen Kunst bewegen, wird erst bei der Einlieferung zu sehen sein – Überraschungen sind garantiert.

Die Gesellschaft der Freunde junger Kunst lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung „TIER“ am 07.04.2019 um 11.00 Uhr in ihren Räumen im Alten Dampfbad. Zur Ausstellungseröffnung spricht Otto Jägersberg.

Zu der diesjährigen Mitgliederausstellung sind alle Künstlermitglieder der Gesellschaft der Freunde junger Kunst eingeladen, eine Arbeit zum Thema „TIER“ zu zeigen. Ob Malerei oder Skulptur, Fotographie oder Druck – als einzige Rahmen-bedingung sind die maximalen Größen von 1m2 bzw. 1m3 gegeben.

 

 

Die Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V. hat ihre Ausstellungsräume im ersten Obergeschoss des Alten Dampfbades am Marktplatz in Baden-Baden. In diesem Gebäude, das hinter dem Friedrichsbad liegt, befindet sich auch die >Urquelle<, das Herzstück der Bäderkultur Baden-Badens. Vom Marktplatz aus sind drei riesige Vasen auf langen Eisenstelzen unübersehbar. Sie sind eine Arbeit des Künstlers Franz Stähler, die 2002 von der Gesellschaft erworben wurde. Franz Stähler stellte 1998 in der Gesellschaft aus.

Als Fußgänger von der Mitte der Stadt (Leopoldsplatz)  kommend gehen Sie durch die Gernsbacherstraße und dann linker Hand beim Bismarck-Denkmal die Treppen zum Marktplatz hinauf.

Von der Autobahn kommend orientieren Sie sich an der Beschilderung, die den Weg zum Bäderviertel anzeigt und parken in der Bäder- oder Vincentigarage.

Bei Ankunft mit der Bundesbahn nehmen Sie den Buss einer der Linien 201, 205, 207 und fahren bis zum Leopoldsplatz (Fahrzeit ca. 15 Minuten). Von dort aus zu Fuß.

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 15 bis 18 Uhr,
Samstag, Sonntag, Feiertage: 11 bis 17 Uhr

 

Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V.
Altes Dampfbad, Marktplatz 13
D 76530 Baden-Baden

tel+fax: 07221-26261
internet: www.gfjk.de
e-mail: