Aktuell

21. Kunstauktion zugunsten der Überleben–Stiftung für Folteropfer

Konzertsaal der UdK Berlin, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin

30.11.2019 — 01.12.2019
KUNST-
AUKTION
Die Zentrum ÜBERLEBEN gemeinnützige GmbH und die
Überleben–Stiftung für Folteropfer laden ein zur:
21.Kunstauktion zugunsten der
Überleben–Stiftung für Folteropfer
am Sonntag, den 01. Dezember 2019,
Konzertsaal der UdK Berlin, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin.
Die Auktion beginnt um 16.00 Uhr.

 

Prof. Dr. Peter Raue versteigert 80 Werke u.a. von Harald Metzkes, Christopher Lehmpfuhl, El Bocho, Elvira Bach, Ellen Fuhr, Christian Awe, Barbara Klemm, Holger Bunk, Martin Engelman und Harald Naegeli.

Die Kunstauktion leistet jedes Jahr einen immens wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Arbeit des Zentrum ÜBERLEBEN.
Es darf nicht vergessen werden, dass die Menschen, die in ihren Heimatländern Kriegsgräuel, Gewalt und Verfolgung ausgesetzt waren, Schlimmstes erlebt haben und Frauen, Kinder und Männer zum Teil hochtraumatisiert sind.
Sie sind hier auf die notwendige Hilfe angewiesen und im Zentrum ÜBERLEBEN wird genau da angesetzt und geholfen. Ihr persönliches Engagement bei dieser Auktion kommt also direkt den Patientinnen und Patienten des Zentrum ÜBERLEBEN zugute.

„Mehr denn je blicken wir in diesem Jahr voller Erwartung auf diesen Ersten Advent und hoffen auf Ihre direkte Unterstützung“

(Dr. Justus Schmidt-Ott, Vorstandsvorsitzender Überleben–Stiftung für Folteropfer)

Charity-Auktion zugunsten der Überleben – Stiftung für Folteropfer:
01.12.2019 um 16:00 Uhr
Foyer des Konzertsaals der UdK, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin

Vorbesichtigung: 30.11.2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr im Zentrum ÜBERLEBEN, Haus H, Turmstraße 21, 10559 Berlin